Lesung aus dem Tagebuch von Christoph Schlingensief

„So schön wie hier kann´s im Himmel gar nicht sein"

Als bei dem Künstler und Regisseur Christoph Schlingensief Lungenkrebs diagnostiziert wurde, verarbeitete er den Schock, indem er redete: mit sich selbst, mit Freunden, mit Gott – fast immer eingeschaltet: ein Diktiergerät, das diese Gespräche aufzeichnete.
Mal wütend und trotzig, mal traurig und verzweifelt, aber immer mit berührender Poesie und Wärme umkreist Christoph Schlingensief die Fragen, die ihm die Krankheit aufzwingen: Wer ist man gewesen? Was kann man noch werden? Wie sterben, wenn sich die Dinge zum Schlechten wenden? Und wo ist eigentlich Gott?


Aus diesen Aufzeichnungen ist ein berührendes Tagebuch geworden, das er 2009 veröffentlichte.

 

Lesung

9. November 2017,
19:30 Uhr, Buchhandlung Decius, Falkenstr. 10, 30449 Hannover

Christoph Schlingensief: „So schön wie hier kann´s im Himmel gar nicht sein“
Lesung mit Axel Kawalla - Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 0511 441893